Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  SoSe 2020   (Für die Prüfungsanmeldung und das Semesterticket muss das Semester nicht umgestellt werden.)

Kohelet (Einführung in die alttestamentliche Weisheitsliteratur) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 201KAT000021
Semester SoSe 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 35
Belegung Diese Veranstaltung ist belegpflichtig!
Sprache deutsch
Belegungsfristen Belegungsverfahren    27.01.2020 - 02.02.2020   
Belegungsverfahren    03.02.2020 - 09.02.2020   
Belegungsverfahren    03.02.2020 - 09.02.2020   
Belegungsverfahren    10.02.2020 - 16.02.2020   
Belegungsverfahren    17.02.2020 - 01.03.2020   
Belegungsverfahren    02.03.2020 - 08.03.2020   
Belegungsverfahren    09.03.2020 - 15.03.2020   
Belegungsverfahren    16.03.2020 - 29.03.2020   
Belegungsverfahren    30.03.2020 - 31.03.2020   
Belegungsverfahren    01.04.2020 - 05.04.2020   
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 12:00 woch 23.04.2020 bis 16.07.2020  Gebäude U - U.15.03     25
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Sigismund, Marcus, Dr. verantwortlich
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
10152 Exegese AT
Zuordnung zu Einrichtungen
Katholische Theologie
Inhalt
Kommentar

Obgleich die Zugehörigkeit des Buches Kohelet zu den „Heiligen Schriften” Israels im antiken Judentum bis in das 1. Jh. n.Chr. umstritten blieb, zählt es zweifelsohne zu den rezeptionsmächtigsten Schriften der alttestamentlichen Weisheit. Ausgehend von der Reflexion anthropologischer Grundfragen gelangt das Buch zur Reflexion über Gott, wobei der Text Themenfelder wie die Unausweichlichkeit des menschlichen Todes und die Möglichkeit der Erfahrung von Glück in den Blick nimmt. Daher bietet Kohelet eine gute Möglichkeit, die biblischen Ansichten zu diesen Themenfeldern zu ergründen und mit den eigenen Ansichten zu korrelieren.

Ziel der Veranstaltung ist daher, sich mit der alttestamentlichen Weisheitsliteratur und ihrer Theologie vertraut zu machen, diese in altorientalische und klassisch-antike Weisheitstraditionen einordnen zu können, die exegetische Methodik anhand dieses Textes zu trainieren, und die theologischen Kernaspekte des Predigers vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Katholischen Theologie zu diskutieren.

 

Literatur

Die für die Thematik wesentlichen Titel werden in der Veranstaltung vorgestellt.

Einen guten Einstieg bietet der Art. „Prediger” in: WiBiLex (https://www.bibelwissenschaft.de/stichwort/31168/ [Abruf 13.11.2019]).

 

Bemerkung

Kenntnisse der exegetischen Methoden oder die Bereitschaft, sich diese parallel zur Veranstaltung in der ersten Semesterhälfte umfassend anzulesen, werden vorausgesetzt.

Sprechstunde: unmittelbar nach den Veranstaltungen

 

Zielgruppe

Studierende der Studiengänge

 

BA 2014:       Modul 7a

B.Ed. 2014:   Modul TKA 23 d

M.Ed.2014:    Modul (G) TKA 10 a; (HRGe) TKA 7 a

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf qisapp01-p: 159