Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  SoSe 2020

Einführung in das Studium der Mittelalterlichen Geschichte: Kaiser Friedrich II. - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 192GES220005
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Belegung Diese Veranstaltung ist belegpflichtig!
Sprache deutsch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 10:00 bis 12:00 woch 14.10.2019 bis 27.01.2020  Gebäude K - SEMINAR K1     30
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Li, Wendan verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Geschichte
Inhalt
Kurzkommentar

Mittelalterliche Geschichte

Kommentar

Kaiser Friedrich II. (*1194 † 1250), einer der mächtigsten Herrscher des Mittelalters, gilt seinen Zeitgenossen sowohl als stupor mundi (Staunen der Welt) als auch neuer Antichrist. Er vereinigte die Herrschaft über das römisch-deutsche Reich, das Regnum Siciliae und das Königreich Jerusalem und tat sich als bedeutender Gesetzgeber hervor. Er umgab sich mit einem multikulturellen Umfeld im Hof und interessierte sich für Kunst, Wissenschaft, Philosophie und Religion. Jacob Burckhardt bezeichnete ihn als „ersten modernen Mensch[en] auf dem Throne“.

Im Mittelpunkt des angebotenen Proseminars steht das Verständnis dieser faszinierenden, zugleich aber auch umstrittenen Gestalt in den zeitgenössischen Quellen. Anhand dieses Themas soll das Proseminar in die Methodik und Propädeutik des Fachs einführen. Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden zudem die Grundzüge der historischen Hilfswissenschaften und die grundlegenden Hilfsmittel des Historikers vorgestellt.

Literatur

Martina Hartmann: Mittelalterliche Geschichte studieren (UTB basics), Konstanz 32010.

Ahasver von Brandt, Werkzeug des Historikers. Eine Einführung in die Historischen Hilfswissenschaften (Urban-Tb. 33), Stuttgart 182012.

Kaiser Friedrich II. Leben und Persönlichkeit in Quellen des Mittelalters, hg. v. Klaus van Eickels/Tanja Brüsch, Darmstadt 2000.

Wolfgang Stürner: Friedrich II. (Gestalten des Mittelalters und der Renaissance), 2 Bde., Darmstadt 3 2009.

Bemerkung

WICHTIG:   Im Sekretariat der Mittelalterlichen Geschichte liegen vom 07.10.2019 bis zum 11.10.2019 Teilnahmelisten für die Proseminare aus.

                    Eine Teilnahme am Proseminar ist nur nach Eintrag in die entsprechende Liste möglich!

 

Zielgruppe

Zuordnung:  LA GHR; LA Gym; BA; BA-AKWI-F

Module:        P2; P2b


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf : 2087