Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  WiSe 2019/20

Gnadentheologie - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 192KAT000037
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Max. Teilnehmer/-innen 35
Belegung Diese Veranstaltung ist belegpflichtig!
Weitere Links Homepage Kath.-Theologie
Belegungsfristen Belegungsverfahren    26.08.2019 - 01.09.2019   
Belegungsverfahren    02.09.2019 - 15.09.2019   
Belegungsverfahren    16.09.2019 - 22.09.2019   
Belegungsverfahren    23.09.2019 - 29.09.2019   
Belegungsverfahren    30.09.2019 - 03.10.2019   
Belegungsverfahren    04.10.2019 - 09.10.2019   
Belegungsverfahren    10.10.2019 - 13.10.2019   
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 12:00 woch 15.10.2019 bis 28.01.2020  Gebäude O - O.10.32     35
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Heidemann, Astrid, Dr. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Prüfungsversion Semester
Bachelor of Education Kath. Religionslehre 20141 -
LA Master Sonderpädagogik Kath. Religionslehre 20171 -
LA Master Sonderp Erw Kath. Religionslehre 20171 -
Zuordnung zu Einrichtungen
Katholische Theologie
Inhalt
Kommentar

Worin besteht eigentlich das dem Menschen angebotene Heil? In einer Befreiung zu einem erlösten Leben, einem solidarischen Miteinander nach dem Vorbild der Gemeinschaft Jesu? In der Vergebung der Sünden? In der Gemeinschaft mit Gott, im „ewigen Leben”, in der „seligen Gottesschau”? Und wie kommt die Erlösung beim Menschen an? Muss der einzelne etwas dafür tun, sich für die Gnade Gottes bereiten? Um die Bestimmung des Verhältnisses von Gnade und Freiheit ist in der westlichen Theologie heftig gerungen worden. Diese und weitere Fragestellungen gilt es im Seminar aufzugreifen.

Studienziel: Die Absolventinnen und Absolventen können die begrifflichen Bestimmungen der Gnadentheologie verstehen und historisch wie systematisch rekonstruieren und darstellen.  Sie können über den mit diesen Glaubensinhalten verbundenen Wahrheitsanspruch Rechenschaft ablegen. Sie erkennen und reflektieren ökumenische Relevanz der Gnadentheologie und sowie die mit der Gnadentheologie verbundenen Diversitätsfragen.

Literatur

 Je nach eigener Fragestellung. Hilfsliteratur wird im Seminar bekannt gegeben.

 

 

 

 

Bemerkung

 

 

 

Zielgruppe

B.A. 2014    TKA 4 a

B.Ed. 2014   TKA 26a

B.A. 2010     TKA 4 I

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf node8: 376