Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  SoSe 2020

The Theatre of the Romantic Period - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Veranstaltungsnummer 192ANG003341
Veranstaltungskürzel A.03.341
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 35
Belegung Diese Veranstaltung ist anmeldepflichtig ! Bitte melden Sie sich hier an.
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 12:00 bis 14:00 woch 14.10.2019 bis 27.01.2020  Gebäude O - O.09.36     35
 

Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Heinen, Sandra, Prof. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Anglistik/Amerikanistik
Inhalt
Kurzkommentar

Registration Period:  19.08 - 01.09.2019 (WUSEL)

Kommentar

During the Romantic period the theatre was a popular form of entertainment, which according to Jeffrey N. Cox and Michael Gamer "held the same place in the late eighteenth and early nineteenth centuries that television, film, and video hold in the twenty-first" (Romantic Drama, xi). While the writers of High Romanticism looked down on contemporary theatrical productions,  academic scholarship has recently developed an interest in this other side of a period, which was for far too long reduced to the works of the high cultural "the big six". This seminar will look at a selection of plays from the period in order to trace similarities to and differences from what has generally been perceived as 'Romantic'.

Bemerkung

Non-negotiable deadline for academic papers: 30 March 2020. Please do not enrol for the course if you cannot observe the deadline.

Leistungsnachweis

Anforderung für den Erwerb eines Scheins:

unbenotete Studienleistung (2LP): intensive Auseinandersetzung mit der von der Lehrperson benannten Primär- und Sekundärliteratur, nachgewiesen durch aktive und regelmäßige Mitarbeit in der Lehrveranstaltung und Moodle-Forumsbeiträge oder durch von der Lehrperson festzulegende Ersatzleistungen wie z.B. Klausur oder mündliche Prüfung.

Leistungsbescheinigung: Abhängig von der Prüfungsordnung und der zu erwerbenden Anzahl der Leistungspunkte zusätzlich eine Auswahl aus den folgenden Leistungsnachweisen: Referat, Exzerpt, Mitarbeit in einem Expertenteam, Lexikonartikel, wissenschaftliche Hausarbeit.

Details will be announced in the first session.

Zielgruppe

Kombi-BA

PO 2015:

ANG-F-C3A und B, ANG-G-C3A und B

Master

MEd (EN1; M-ENG2, M-ENG5, M-ENG8, SP_Ang_Lit), MA: A/A (LIT 1, LIT 2), Kombi-MA (Z LIT, Z LIT 1a, Z Lit 1b), AVL


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf : 595